Rapid Manufacturing.jpeg

RAPID MANUFACTURING

Wie Sie den 3D Druck für Ihre Serienproduktion sofort erfolgreich nutzen können - ohne eine langwierige Ramp-up Phase durchlaufen zu müssen und trotzdem Wissen aufbauen

Die von uns verwendeten Hochleistungs-Kunststoffe bieten ganz neue Möglichkeiten: Bauteile können direkt und mit vollem Funktionsumfang im Endprodukt eingebaut werden.

Die erzielbaren Bauteileigenschaften reichen von Hochfestigkeit und Temperaturbeständigkeit bis hin zu Transparenz und Biokompatibilität.

6 gute Gründe Komponenten additiv in Serie zu fertigen:

  • gerade die Kleinserie ist in Sachen Wirtschaftlichkeit interessant

  • hochindividuelle Komponenten sind mit vollem Funktionsumfang realisierbar

  • die Lebensdauer und Endstabilität additiv gefertigter Teile ist dank Hochleistungs-Kunststoffen mit konventionell gefertigten Teilen vergleichbar

  • die Designfreiheit des 3D Drucks ermöglicht Geometrien, die konventionell nicht herstellbar sind

  • industrielle 3D Drucker Anlagen tragen zur Prozesssicherheit und Wiederholgenauigkeit bei und ermöglichen eine Validierung

  • die Fertigung "on Demand" reduziert Lagerhaltungskosten, Überbestellungen und gibt Ihnen die Freiheit, Designänderungen kurzfristig jederzeit umzusetzen

Material

Eine Übersicht der ständig verfügbaren Hochleistungsmaterialien können Sie sich hier als PDF Dokument herunterladen.

SPRECHEN SIE DIREKT MIT IHREM EXPERTEN!
Johannes Wiesheier.jpg

»Ich möchte, dass Sie die Entscheidung für DREIGEIST aus voller Überzeugung treffen. Ist die additive Serienfertigung Ihrer Bauteile die optimale Lösung für Ihr Projekt? Gerne helfe ich Ihnen dabei, genau das herauszufinden. Anruf oder E-Mail genügt.«

Johannes Wiesheier, Operations Manager DREIGEIST

Sie benötigen ein Angebot? Wir Ihre Daten.

Senden Sie uns zur Erstellung eines unverbindlichen Angebots bitte Ihre Daten im passenden Austauschformat wie Step 203/Step 214 (.step/.stp) oder Parasolid (.x_t).

Für den sicheren Datenaustausch nutzen wir den Service von Team Beam - mehr erfahren.

Sie benötigen vor Projektstart eine Geheimhaltungsvereinbarung mit uns? Kontaktieren Sie uns!